Langis Glaubenberg Obwalden

Langis Glaubenberg – Rundwanderung im Schlierental

von | 09.01.2019 | Schweiz

Sonn­tag, Novem­ber, unten grau oben blau. Für einen Aus­flug ins Blau ent­schei­de ich mich für den Glau­ben­berg. Laut Meteo ist eine Hoch­ne­bel­gren­ze um die 1000 m ü.M. ange­sagt. Die Pass­hö­he des Glau­ben­bergs liegt auf ca. 1500 m ü.M. das soll­te also von der Höhe her aus­rei­chen. 

Da es Sonn­tag ist möch­te ich spä­tes­tens um 10.00 in Lang­is unter­halb des Glau­ben­berg­pas­ses sein. Von Sar­nen aus sind es noch 14 km der Pass­stras­se ent­lang. Im dich­ten Nebel schraubt sich die Stras­se in die Höhe. Weni­ge hun­dert Meter vor Lang­is wech­selt das grau zu einem wun­der­ba­ren blau. Das ist immer wie­der ein schö­nes Erleb­nis. In Lang­is, beim gleich­na­mi­gen Berg­ho­tel, steht ein gros­ser Park­platz zur Ver­fü­gung. Die­ser ist bereits gut gefüllt, was nicht wun­dert. 

Schon weni­ge Meter nach dem Berg­ho­tel taucht man in die wun­der­schö­ne Moor­land­schaft des Schlie­ren­tals ein. Nach etwa 15 Minu­ten könn­te man sich bereits im Berg­re­stau­rant Schwen­di Kalt­bad, es liegt in einer Sen­ke ohne gros­se Aus­sicht, ver­pfle­gen. Ich wer­de aber erst auf dem Rück­weg ein­keh­ren. Die Wan­de­rung führt wei­ter durch die Moor­land­schaft wel­che sich mit ihren Braun­tö­nen vom Grün der Tan­nen­wäl­der abhebt. Der Nacht­frost hat im Schlie­re Bach Spu­ren hin­ter­las­sen, im Schat­ten zei­gen sich bereits die ers­ten Ver­ei­sun­gen, wie schön.

Moorlandschaft Glaubenberg Schliere Bach Obwalden

An der nächs­ten Weg­ga­be­lung führt der Weg links leicht in die Höhe zur geteer­ten Stras­se wel­che zum Park­platz Lang­is zurück­führt. Auf der Höhe der And­re­sen­hüt­te zwei­ge ich zum Berg­re­stau­rant Schwen­di Kalt­bad ab. Im Self­ser­vice Restau­rant herrscht reger Andrang. Die Tische sind haupt­säch­lich mit Fami­li­en besetzt, ent­spre­chend die Dyna­mik im und um das Berg­re­stau­rant. Zwi­schen­zeit­lich ist der Nebel gestie­gen und schwappt in das Schlie­ren­tal. Es wir unan­ge­neh­me kühl, es ist Zeit für den Rück­weg. 

Die High­lights:
Die Wan­de­rung ent­lang des Schlie­ren Baches, die lieb­li­che Moor­land­schaft, Son­ne und blau­er Him­mel.

Reiseblog VACANZAS – stilvoll und luxuriös – für Paare und Alleinreisende

Neuste Beiträge

Über VACANZAS
Unser Reiseblog konzentriert sich auf stilvolle und genussreiche Reisen für Paare und Solo-Reisende. Statt eines klassischen Reiseführers bieten wir persönliche Einblicke in unsere individuellen Reiseerlebnisse.

Nimm unsere Berichte als Inspirationsquelle für Deine Reiseplanung. Entdecke mit uns charmante Boutique- und Luxushotels, erstklassige Restaurants und besondere Locations.

Letzte Beiträge zu: Schweiz
Saas Fee – E‑Bike Touren in traumhafter Bergkulisse

Saas Fee – E‑Bike Touren in traumhafter Bergkulisse

E-Bike Touren in Saas Fee führen uns auf die die Mattmark und den Hannig. Die eindrückliche Berglandschaft gefällt und beeindruckt. Im Walliserhof verbringen wir vier schöne Nächte. Das kulinarische Angebot in Saas Fee ist vielfältig, insbesondere geniessen wir die...

E‑Bike Tour Route de Vignoble – Le Mirador Hotel – Ouchy

E‑Bike Tour Route de Vignoble – Le Mirador Hotel – Ouchy

Die Region rund um Vevey und Montreux ist uns noch wenig bekannt. Klar, haben wir die Region schon mehrfach durchquert. Aber immer nur als Durchreisende auf der Autobahn. Dieses mal wollen wir mit unseren E-Bikes die Region und die Route de Vignoble erkunden.Für...