Es ist aussergewöhn­lich, dass wir im Juli Ferien machen. Ren­o­va­tion­sar­beit­en nöti­gen uns aber dazu. Vorge­se­hen waren zwei Wochen Island! Ziem­lich kurzfristig entschei­den wir uns, alles abzusagen. COVID 19 lässt grüssen. Wir real­isieren plöt­zlich, dass wenn bei der Ein­reise nach Island der oblig­a­torische Coro­na Test pos­i­tiv wäre, wir uns für min­destens zwei Wochen in Island in Quar­an­täne begeben müssten. Diese Aus­sicht­en find­en wir nicht so toll und entschei­den uns dementsprechend: Island abge­hakt.

Eben­so kurzfristig entschei­den wir uns für eine zwei­wöchige Tour in Spanien und Frankre­ich, mit dem Auto und den eige­nen E‑Bikes. Geplant sind Aufen­thalte im Hin­ter­land der Cos­ta Bra­va sowie in den spanis­chen und franzö­sis­chen Pyrenäen. Deshalb nehmen wir auch unsere E‑Bikes mit und hof­fen auf schöne Bike touren in der Natur. Für den Hin­weg pla­nen wir 2 Zwis­chen­halte. Der Erste kurz nach Genf, der Zweite in Car­cas­sonne. Wir lassen uns und vom Concierge Ser­vice der Relais Châteaux Gruppe die Hotels buchen. Es funk­tion­iert alles wie am Schnürchen. Wir sind sehr froh und freuen uns auf diese Relais Château Run­dreise.

In diesen Covid 19 Zeit­en war die Run­dreise mit den E‑Bikes für uns der richtige Entscheid. Anfangs Juli lagen die Fal­lzahlen in Spanien und in Frankre­ich tief. Und, wir haben auss­chliesslich kleinere Hotels aus­gewählt, welche abgeschieden auf dem Land liegen. Min­destens hat uns das auch ein zusät­zlich­es Gefühl von Sicher­heit ver­mit­telt.

Fazit unserer E‑Bike Reise

Die franzö­sis­che Seite haben wir ein­fach irgend­wie nicht so gast­fre­undlich erlebt. Und was die Sauberkeit, den Unter­halt der Gebäude und der Räum­lichkeit­en und ganz all­ge­mein den Ser­vice bet­rifft, auch etwas schmud­delig. Was wir auf der spanis­chen Seite dies­bezüglich erlebt haben, war wirk­lich weit angenehmer. Vor allem auch das alltägliche Essen war in Spanien so viel bess­er als in Frankre­ich. Sich­er, die Gourmetküche ist in Frankre­ich ein­ma­lig. Aber eben, nicht jeden Tag!

Die Pyrenäen, die Land­schaft und die Dör­fer sind wun­der­schön. Wir wer­den sie bes­timmt wieder bereisen, damit haben wir noch nicht abgeschlossen. Aber, vielle­icht mehr auf der spanis­chen als auf der franzö­sis­chen Seite.

Das High­light bezüglich Unterkün­fte war mit Abstand das Mas de Tor­rent, gefol­gt vom La Vel­la Far­ga. Bei­de Hotels boten “qui­et lux­u­ry” auf hohem Niveau. Das High­light über allem war aber die Reise zusam­men mit unseren E‑Bikes. Für uns war das eine Neuent­deck­ung, die sich sehr bewährt hat. Es öff­nen sich so viel mehr Möglichkeit­en mit den E‑Bikes, zum ent­deck­en und erforschen der Umge­bung. Gle­ichzeit­ig tut man auch noch etwas für die Fit­ness und gegen die Pfunde. Und so, kann man sich ein zwei Apéros mehr leis­ten :-).

Relais Chateaux Rundreise Spanien — Frankreich

Relais Chateaux Tour Spain & France — bik­ing, — win­ing — din­ing

Wie wir Flüge buchen

Wie wir Hotels buchen

Als Paar reisen

Reise­blog VACANZAS — Inspiri­erende Reiseziele

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Wir möcht­en dir gerne die neuesten Blog­beiträge zukom­men lassen 😎

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unser­er

Daten­schutzerk­lärung