Sehr wahrschein­lich hast du schon ein­mal über eine Web­site ein Zim­mer oder ein Apparte­ment gebucht. Und ja, mit­tler­weile ist es selb­stver­ständlich gewor­den, Hotels über das Inter­net zu buchen. Dazu gib es mehre Möglichketen Hotels sel­ber zu buchen.

  1. Über eine Buchungsplattformen
  2. Oder über ein Vergleichsportal
  3. Bei einem Reisebüro
  4. Direkt bei den Hotels

Aber was ist der Unter­schied zwis­chen ein­er Hotel Buchungsplat­tform und einem Vergleichsportal?

Hotel-Buchungsportale

Buchungsplat­tform wie z.B. Booking.com oder Hotels.com zeigen dir auf, welche Zim­merkat­e­gorien zu welchen Preisen in einem spez­i­fis­chen Hotel gebucht wer­den kön­nen. Ein gross­er Vorteil ist aber auch, dass du dir eine Über­sicht von Hotels in ein­er Stadt oder Region anzeigen lassen kannst. So erhältst du eine gute Über­sicht von Unterkün­ften welche buch­bar sind, sofern du ein Anreise- und Abreise­da­tum erfasst hast. Natür­lich kannst du auch ver­schiedene Para­me­ter wie z.B. Anzahl Sterne, Bew­er­tung etc. anwählen und so die Auswahl deinen Bedürfnis­sen anpassen.

Wurde das richtige Hotel gefun­den, gilt es noch die gewün­schte Zim­merkat­e­gorie zu find­en und zu buchen. Hier fan­gen auch bere­its wieder die Her­aus­forderun­gen an. Unter­schiedliche Preise für Zim­mer mit Sicht (wir meinen damit z.B. mit Weit­sicht, oder Sicht auf das Wass­er etc.), mit Stornierungsmöglichkeit­en, inklu­sive Früh­stück oder ohne, supe­ri­or, lux­u­riös, Anzahl Quadrat­meter und so weit­er. Und selb­stver­ständlich beschreibt jedes Buchungsportal den Sachver­halt unter­schiedlich. Hier den Überblick zu behal­ten ist nicht einfach.

Die Preise für die höheren Zim­merkat­e­gorien unter­schei­den sich in der Regel kaum noch von den Preisen bei Direk­t­buchung. Viel wesentlich­er sind allfäl­lige ange­botene Rabat­te oder Loy­al­ität­spro­gramme des Buchungsportal. Grosse Buchungsportale haben unter­schiedliche Vere­in­barun­gen mit den Hotels und kön­nen so Rabat­tierun­gen oder Son­derkon­di­tio­nen anbieten..

Hotel Preis-Vergleichsportale

Ver­gle­ich­sportale wie Triva­go, Kayak, Hotelscom­bined und Weit­ere sind im Grund­satz nichts anderes als dig­i­tale Staub­sauger. Es sind Meta­such­maschi­nen, welche die Ver­füg­barkeit und Preis der Hotel­buchungsportale wie z.B. von Hotels.com, Tripadvisor.com oder Booking.com auf ihrer eige­nen Web­seite anzeigen. Auch Google und Co sind auf diesen Zug aufge­sprun­gen und bieten sich als Ver­gle­ich­sportal an.

Ver­gle­ich­sportale zeigen dir auf, welche Buchungsplat­tform ein spez­i­fis­ches Hotel zu welchem Preis anbi­etet. Ide­al sind Ver­gle­ich­sportale, um sich einen ersten Überblick der ver­füg­baren Hotels und der Preise zu ver­schaf­fen. Dabei wird jew­eils der gün­stig­ste gefun­dene Anbi­eter­preis für ein Zim­mer her­vorge­hoben. Dabei ist zu beacht­en, dass es sich in der Regel jew­eils um die gün­stig­ste Zim­merkat­e­gorie han­delt. Wie auch bei den Buchungsplat­tfor­men kann die Suche nach ver­schieden­stem Para­me­ter eingeschränkt wer­den. Entschei­det man sich für ein Zim­mer, wird man zur entsprechen­dem Buchungsplat­tform weit­ergeleit­et, welche wie oben beschrieben dann die Buchung des gewün­scht­en Zim­mers vorn­immt oder allen­falls auch direkt zur Buchungs­seite des Hotels.

Wie wir unsere Hotels buchen

Wie bere­its oben beschrieben, sind Buchungs- und Ver­gle­ich­sportale darauf spezial­isiert, die gün­stig­sten Preise für ein Hotelz­im­mer aufzuzeigen. Es liegt in der Natur der Sache, dass es sich dabei um die tief­ste Zim­merkat­e­gorie han­delt. Entschei­det man sich für eine höher­w­er­tige Zim­merkat­e­gorien unter­schei­den sich dann die Preise kaum mehr.

Wer unsere Reise­beiträge liest, hat schon fest­gestellt, dass wir eher kleinere Hotels im gehobe­nen Seg­ment bevorzu­gen. Wir buchen deshalb wenn immer möglich bei den nach­fol­gen­den 3 Hotel­grup­pen, welche alle auch ein Loy­al­ität­spro­gramm anbieten.

  • Relais Chateaux Gruppe mit dem Loy­al­ität­spro­gramm Les Amis
  • Lead­ing Hotels of the World mit ihrem Loy­al­ität­spro­gramm Lead­ers Club
  • Small Lux­u­ry Hotels heisst das Loy­al­ität­spro­gramm SLH Invit­ed

Die Lead­ing Hotels of the World wie auch die Small Lux­u­ry Hotels bieten ab ein­er gewis­sen Anzahl von Buchun­gen oder Umsatz inter­es­sante Ben­e­fits an. Diese gehen von Rabat­ten, über Upgrades bis zu weit­eren Annehmlichkeiten.

Bei Relais Chataux ist das kom­pliziert­er. Erstens muss man von einem Relais Chateaux Hotel als Les Amis aufgenom­men wer­den. Zweit­ens sind die Ben­e­fits nicht stan­dar­d­isiert. Es ist also den einzel­nen Häuser von Relais Chateaux über­lassen, ob und welche Ben­e­fits gewährt wer­den. Auch find­est sich über das Les Amis Loy­al­ität­spro­gramm keine Infor­ma­tion auf der Webseite.

Für alle anderen Buchun­gen ver­wen­den wir in der Regel das Buchungsportal Hotels.com. Diese haben eben­falls ein inter­es­santes Loy­al­ität­spro­gramm und bieten auch spezielle Rabat­te oder son­stige Ben­e­fits an. Zudem kann in vie­len Fällen im Voraus in Schweiz­er Franken bezahlt wer­den. So umge­hen wir bei der Kred­itkarten­zahlun­gen im Aus­land Kom­mis­sion­s­ge­bühren und unvorteil­haften Wechselkurse.Der Nachteil, es ist keine Stornierung mehr möglich. Aber das ist für uns eigentlich kein Prob­lem, da wir ja die Reise auch machen möcht­en. Im Falle der Fälle (Krankheit, Fam­i­lie etc.) wären wir ja durch die Reisean­nul­la­tions-Ver­sicherung gedeckt.

Wie bei den Flug­tar­ifen kann man viele Stun­den ver­brin­gen, um den besten Preis für ein Hotelz­im­mer zu find­en. Wieviel Zeit man dabei investieren will ist jedem selb­st überlassen.

Reiseblog VACANZAS — stilvoll und luxuriös — für Paare und Alleinreisende

close

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Wir möcht­en dir gerne die neuesten Blog­beiträge zukom­men lassen 😎

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer 

Daten­schutzerk­lärung