Lauterbrunnen-Staubbachfall

E‑Biken und Wandern in der Region Interlaken

von | 09.06.2020 | Schweiz

Interlaken Schweiz

Die Feri­en­re­gi­on Inter­la­ken Schweiz; ein idea­ler Aus­gangs­punkt für Aus­flü­ge: Bri­enz­er­see, Grin­del­wald, Lau­ter­brun­nen Tal, Jung­frau­joch, Mür­ren.

Hotels in Interlaken

Auf inter­na­tio­na­le Kund­schaft aus­ge­rich­te­te Hotels für jedes Bud­get, vom fünf Stern Hotels bis zur Jugend­her­ber­ge.
s

ZU beachten

Inter­la­ken wür­de ich nicht als attrak­ti­ve Ort­schaft bezeich­nen. Rund um die Regi­on gib es char­man­te­re Orte.

Interlaken – touristischer Hotspot in nicht COVID 19 Zeiten

Hier sit­ze ich nun, auf der Ter­ras­se des Hotels Roy­al St Geor­ges in Inter­la­ken. Eigent­lich wäre ich jetzt zusam­men mit mei­ner Frau und einem befreun­de­ten Ehe­paar in Mal­lor­ca Spa­ni­en, auf einer E‑Bike Tour, quer durch die Insel. Da Rei­sen ins Aus­land zur­zeit nicht mög­lich sind, und ich die Feri­en im Geschäft bereits ein­ge­ge­ben hat­te, hat­te ich mich kurz­fris­tig ent­schlos­sen, einen tou­ris­ti­schen Hot­spot in der Schweiz zu besu­chen. Inter­la­ken. Nie wür­de es mir in den Sinn kom­men, die­se Regi­on in nor­ma­len Zei­ten zu besu­chen. Gemäss Inter­la­ken Tou­ris­mus gab es im 2017 2.5 Mio. Logier­näch­te! Ich bin neu­gie­rig wie sich Inter­la­ken anfühlt, ohne den inter­na­tio­na­len Tou­ris­mus.

Die Hotel­su­che gestal­te­te sich eher schwie­rig. Die 5* Häu­ser Vic­to­ria-Jung­frau Grand Hotel und das Lind­ner Grand Hotel Beau Rivage haben noch geschlos­sen. Die Ent­schei­dung fällt auf das Hotel Roy­al St. Geor­ges, wegen sei­ner his­to­ri­schen Fas­sa­de, die mir gefällt.

Hotel Royal St. Georges Interlaken Schweiz

Weni­ger gefällt mir dann aber das Inne­re des Hotels. Es wirkt abge­lutscht und ver­braucht. Das Zim­mer ist soweit ok, aber nicht auf einem 4* Niveau, wie ich es erwar­ten wür­de. Erfreu­lich, es hat eine Ness­pre­so Kaf­fee­ma­schi­ne.

Der Emp­fang ist super nett. Mein Anlie­gen für eine Steck­do­se, um das E‑Bike zu laden, wird krea­tiv gelöst. Es fin­det sich eine Steck­do­se im Lie­fe­ran­ten­ein­gang. Zum Glück bin ich der Ein­zi­ge Gast mit einem E‑Bike! Es wür­de mich schon wun­der­neh­men, ob die 5* Häu­ser des­sen Ster­ne wür­dig sind. Von aus­sen sehen die­se zwei Hotels nicht schlecht aus. Aber das tut das Roy­al St. Geor­ges ja auch.

Es ist Mit­tag, weni­ge Geh­schrit­te vom Hotel liegt das Restau­rant Les Alpes. Es ist nicht zu emp­feh­len. Hät­te ich nicht noch eine Biketour vor­ge­habt, hät­te ich die bestell­te Rös­ti lie­gen gelas­sen!

E‑Bike Tour Brienzersee

Von Inter­la­ken geht es auf der Haups­tras­se bis nach Ring­gen­berg. Ab Ring­gen­berg füh­ren Feld- und Wald­stras­sen ste­tig berg­auf. Die Abfahrt bis nach Ober­ried ermög­licht immer wie­der tol­le Aus­bli­cke bis nach Bri­enz. In Ober­ried führt der Weg ein kur­zes Stück wie­der ent­lang der Haupt­stras­se. Ein­gangs des Dor­fes führt der Weg links wie­der über Feld- und Wald­we­ge. Bis nach Bri­enz ist es ein ste­ti­ges Auf- und Ab.

E-Bike-Tour-Brienzersee
E-Bike Tour Brienz

Es wäre schön, an einem Restau­rant am See ein­zu­keh­ren. Das Restau­rant Löwen ein­gangs Bri­enz ist aber bereits voll. So fah­re ich direkt auf der Haupt­stras­se zurück nach Inter­la­ken. Alle Restau­rants und Hotels auf dem Weg sind wegen COVID19 geschlos­sen. Die Fahrt auf der Haupt­stras­se ist nicht so attrak­tiv. Aber die schmu­cken Dörf­chen und die Sicht auf den Bri­enz­er­see ent­schä­di­gen.

Wanderung Axalp – Hinterburgseeli

Schon seit gerau­mer Zeit woll­te ich mal auf die Axalp. Jetzt ist der idea­le Zeit­punkt gekom­men. Von Inter­la­ken aus benö­tigt man etwa etwa 40 Minu­ten. Steil und teil­wei­se schmall ist die Stras­se ab Bri­enz zur Axalp. Zudem wird die Stre­cke auch durch das Post­au­to bedient. Es ist schon nach Mit­tag, das Axalp Stüb­li hat als ein­zi­ges Restau­rant offen. Somit ist mir die Ent­schei­dung für das Restau­rant abge­nom­men. Der Wurst-Käse­sa­lat ist zwar nicht so top wie im Berg­re­stau­rant Sunn­bühl in Kader­steg, aber völ­lig o.k.

Die Wan­de­rung zum Hin­ter­burg­see­li dau­ert hin und zurück je gut eine Stun­de. Pro Weg sind um um die 400 Höhen­me­ter zu über­win­den. Gesäumt wird die Stre­cke von dut­zen­den von Schnit­ze­rei­en, vom Wan­de­rer bis zur Wild­sau. Erstaun­lich, was aus den Holz­strün­ken geschnitzt wur­de. Der Weg bie­tet immer wie­der herr­li­che Bli­cke auf Bri­enz und auf die gegen­über­lie­gen­den Ber­gen. Das Hin­ter­burg­see­li zeigt sich erst kurz vor dem Ziel. Wie ein Juwel leuch­tet der See in der Son­ne. Dar­über das wuch­ti­ge Fels­mas­siv Olt­schi­burg. 

Wanderung Hinterburgseeli Axalp
Wanderung Oltschiburg Gebiergskette Axalp

Vom Hin­ter­burg­see­li kann man auf dem glei­chen Weg zurück, oder den stei­len Anstieg von über 200 Höhen­me­tern zum Restau­rant Hil­ten neh­men. Da das Restau­rant aber aktu­ell noch geschlos­sen hat, neh­me ich die weni­ger anstren­gen­de Vari­an­te, also den glei­chen Weg zurück. Im Berg­re­stau­rant Axalp Stüb­li gibt es zum Abschluss noch Kaf­fee und Kuchen. Anschlies­send geht es zurück nach Inter­la­ken, mit einem Zwi­schen­stopp in Iselt­wald.

Iseltwald – ein Ort zum Entschleunigen

Wer ein Ort zum Ent­schleu­ni­gen sucht, wird in Iselt­wald fün­dig. Es gibt kein Durch­gangs­ver­kehr. Die Zufahrt ins Dorf ist nur für Anwoh­ner und Gäs­te. Par­kiert wird also ober­halb des Dor­fes. Aller­dings gibt es im Dorf unten eini­ge Car Park­plät­ze. Die Cha­lets sind bes­tens unter­hal­ten und strah­len einen beru­hi­gen­den Charme aus. Es fin­den sich eini­ge Restau­rants und Hotels. Von der Lage her gut gefal­len hat mir das Hotel Restau­rant Cha­let du Lac. Zurück nach Inter­la­ken geht es der See­stras­se ent­lang.

Iseltwald Brienzersee

E‑Bike Tour Lauterbrunnen – Wengen – Kleine Scheidegg

Total sind 1250 Höhen­me­ter zu über­win­den. Die ers­ten 450 Höhen­me­ter füh­ren nach Wen­gen. In Ser­pen­ti­nen führt der Kies­weg steil nach oben. Die Kur­ven sind eng. Nur nicht anhal­ten müs­sen, geht mir durch den Kopf. Das Anfah­ren wäre her­aus­for­dernd. In Wen­gen, vie­le schmu­cke Cha­lets, aber irgend­wie aus der Zeit gefal­len, eine ers­te Ver­schnauf­pau­se. Die nächs­te Etap­pe, 250 Höhen­me­ter, füh­ren zum Berg­re­stau­rant All­mend, mit schö­ner Aus­sicht auf Wen­gen. 200 Höhen­me­ter wei­ter oben liegt die Sta­ti­on Wen­gen­alp. Wei­te Tei­le die­ser Stre­cke füh­ren durch einen lich­ten Wald.

E-Bike Tour Wengen
Die fol­gen­den 250 Höhen­me­ter, bis zur Klei­nen Scheid­egg, sind die schöns­ten. Jung­frau, Mönch und Eiger erstrah­len vor dem blau­en Him­mel. Ich bin froh, oben auf der Klei­nen Scheid­egg anzu­kom­men. Es herrscht eine eigen­tüm­li­che Ruhe. Die Jung­rau­bahn hat den Betrieb noch nicht auf­ge­nom­men, Hotels und Restau­rants sind geschlos­sen. Eini­ge weni­ge Biker, E‑Biker und Wan­de­rer genies­sen die gross­ar­ti­ge Aus­sicht.
Kleine Scheidegg Jungfraubahn
Nach einer Ruhe­pau­se geht es den glei­chen Weg zurück. Es ist eine genuss­vol­le Abfahrt. Die Berg­ku­lis­se mit Sicht auf Mür­ren, Wen­gen und Lau­ter­brun­nen sind ein­drück­lich, ja fast ein­ma­lig.
E-Bike Tour Jungfrau Mönch Eiger

Lohnt sich Interlaken?

Ja und Nein. Ja, als Aus­gangs­punkt für die Erkun­dung der Regi­on, zu Fuss oder mit dem Bike. Nein, wenn man auf der Suche nach einer idyl­li­schen Ort­schaft oder eines Hotels ist, um da zu sein und zu genies­sen. Für das bie­ten ande­re Desti­na­tio­nen, wie zum Bei­spiel  Kan­der­steg und Zer­matt mehr. Ich den­ke, dass Inter­la­ken, durch den Fokus auf den inter­na­tio­na­len Tou­ris­mus, die See­le ent­ris­sen wur­de. Das ist ein­gent­lich sehr Scha­de.

Interlaken Schweiz

Rei­se­blog VACANZAS – Inspi­rie­ren­de Rei­se­zie­le

Neuste Beiträge

Über VACANZAS
Unser Reiseblog konzentriert sich auf stilvolle und genussreiche Reisen für Paare und Solo-Reisende. Statt eines klassischen Reiseführers bieten wir persönliche Einblicke in unsere individuellen Reiseerlebnisse.

Nimm unsere Berichte als Inspirationsquelle für Deine Reiseplanung. Entdecke mit uns charmante Boutique- und Luxushotels, erstklassige Restaurants und besondere Locations.

Letzte Beiträge zu: Schweiz
Saas Fee – E‑Bike Touren in traumhafter Bergkulisse

Saas Fee – E‑Bike Touren in traumhafter Bergkulisse

E-Bike Touren in Saas Fee führen uns auf die die Mattmark und den Hannig. Die eindrückliche Berglandschaft gefällt und beeindruckt. Im Walliserhof verbringen wir vier schöne Nächte. Das kulinarische Angebot in Saas Fee ist vielfältig, insbesondere geniessen wir die...

E‑Bike Tour Route de Vignoble – Le Mirador Hotel – Ouchy

E‑Bike Tour Route de Vignoble – Le Mirador Hotel – Ouchy

Die Region rund um Vevey und Montreux ist uns noch wenig bekannt. Klar, haben wir die Region schon mehrfach durchquert. Aber immer nur als Durchreisende auf der Autobahn. Dieses mal wollen wir mit unseren E-Bikes die Region und die Route de Vignoble erkunden.Für...