Zwischenstopp Lizard Point

Am kom­men­den Mor­gen ver­las­sen wir Mara­zi­on und machen, auf dem Weg nach St. Mawes, noch einen Abste­cher nach Liz­zard Point. Das Wet­ter ist wie­der traum­haft, wir haben wirk­lich Glück. Weil es so ist und nicht anders, kön­nen wir es nicht las­sen und bewan­dern auch hier aus­ge­hend vom Liz­zard Point ein­mal mehr den South Coast Trail Rich­tung Kyn­an­ce Cove, nicht weit, nur ein zwei Kilo­me­ter. Eine wun­der­schö­ne Fels­küs­te offen­bart sich uns, es hat sich gelohnt. Zurück am Aus­gans­punkt: da gibt es ein sehr her­zi­ges Café, das Wave­crest, wir genies­sen einen Capuc­ci­no, Sitz­bän­ke bar­mäs­sig an der Brüs­tung mit wun­der­ba­rer Aus­sicht auf den Liz­zard Point, wau!!

Lizard Point Küstenwanderung Cornwall

Tresanton Hotel in St. Mawes - unsere nächste Destination

Danach neh­men wir den Rest des Weges nach St. Mawes unter die Räder. Wir errei­chen unser Ziel ohne Zwi­schen­fäl­le, aus­ser dass die Stras­se zu unse­rem Hotel, dem Tres­an­ton extrem schmal ist und einem immer die­ses Gefühl beschleicht, was wenn ein Auto ent­ge­gen­kommt. Vor dem Tres­an­ton Hotel Ein­gang: dür­fen wir hier über­haupt anhal­ten? Ja wir dür­fen. Das Check in ver­läuft pro­blem­los, unser Gepäck wird aufs Zim­mer gebracht und unser Auto vom Per­so­nal weg­ge­stellt. Unser Zim­mer ist in einer Depen­dance gleich neben dem Hotel­ge­bäu­de. Wir sind im obe­ren Stock­wert, mit Erker und rund­um Fens­ter Rich­tung Meer und Bucht von St. Mawes. Das ist ein traum­haf­ter Blick. Das Zim­mer ist wun­der­bar. Es gibt einen Beach Club, will heis­sen das Hotel hat auf der ande­ren Stras­sen­sei­te Gelän­de direkt an der Bucht dazu kau­fen kön­nen, so wird uns das auf jeden Fall erzählt. Es gibt eine Ebe­ne mit Tischen und Stüh­len für Kaf­fee oder Drinks. Eine Ebe­ne tie­fer hat es eine Rei­he Lie­ge­stüh­le. Wir geneh­mi­gen uns einen Drink vor dem Abend­essen und genies­sen den Aus­blick. Das anschlies­sen­de Abend­essen im hotel­ei­ge­nen Ter­ras­sen-Restau­rant ist ange­nehm, auf gutem Niveau zube­rei­tet und ange­rich­tet. Wir sind sehr zufrie­den.

Tresanton Hotel St. Mawes Cornwall
Sitzecke Tresanton Hotel St. Mawes Cornwall
Beach Club Tresanton Hotel St Mawes Cornwall

Kurzausflug nach Falmouth

Am kom­men­den Mor­gen beschlies­sen wir, die Fäh­re nach Fal­mouth zu neh­men, wir wagen noch ein­mal einen Stadt­be­such. Aber auch hier bre­chen wir das Pro­jekt schnell wie­der ab, das gibt nichts her, zu düs­ter die Aus­strah­lung. Wir neh­men die Fäh­re zurück nach St. Mawes, machen es uns auf den Lie­ge­stüh­len des Hotels gemüt­lich und genies­sen die­sen schö­nen Ort. Am Abend haben wir schon von zu Hau­se aus einen Tisch im Drift­wood Hotel und Restau­rant reser­viert. ER hat die­sen Ort aus­ge­wählt wegen der Aus­zeich­nung mit einem Miche­lin Stern.

Kulinarischer Genuss im Driftwood Hotel

Das Drift­wood ist wun­der­bar gele­gen, sehr abseits direkt an der Küs­te mit wun­der­ba­rem Blick auf’s Meer. Wir erkun­den den ter­ras­sier­ten Gar­ten, wun­der­schön ange­legt, über­all hat es Nischen mit Sitz­ge­le­gen­hei­ten, ganz ver­wun­schen und ver­steckt. Wir las­sen uns an den Tisch füh­ren, den bes­ten mit dem schöns­ten Aus­blick (es lohnt sich halt manch­mal doch, früh zu reser­vie­ren). Und ja, die Miche­lin Aus­zeich­nung ist spür­bar: wun­der­bar arran­gier­te Vor- und Haupt­spei­sen, köst­lich zube­rei­tet, ein Traum. Das hat sich wirk­lich gelohnt und lässt kei­ne Wün­sche offen.

Driftwood Hotel Cornwall
Driftwood Restaurnt Speisesall Cornwall
Driftwood Gourmet Restaurant Cornwall

Rundwanderung St. Anthony Halbinsel

Das Wet­ter am nächs­ten Mor­gen zeigt sich von sei­ner bes­ten Sei­te: strah­lend blau­er Him­mel. Wir las­sen es uns nicht neh­men und genies­sen unser Früh­stück auf der Ter­ras­se. Es ist traum­haft.

Nach dem gest­ri­gen eher chil­li­gen Tag, ist heu­te eine Wan­de­rung ange­sagt. Wir fah­ren mit unse­rem Auto nach Porth und neh­men uns die St. Antho­ny Halb­in­sel vor, wie­der ein Teil des South West Cost Path. Sie liegt auf der gegen­über lie­gen­den Sei­te der Bucht. Von unse­rem Hotel aus sehen wir auf die­se schö­nen grü­nen Hügel. Eine wun­der­schö­ne Wan­de­rung: im ers­ten Teil der Fels­küs­te ent­lang bis an den Head St. Antho­ny. Dann errei­chen wir die Bucht vor St. Mawes, die­se grü­nen Hügel, die wir von St. Mawes aus sehen. Jetzt haben wir einen wun­der­ba­ren Aus­blick auf St. Mawes und die Bucht. Der Weg führt wei­ter durch wal­di­ges Gebiet zurück zum Aus­gangs­punkt.

Wir waren alles in allem wie­der ca. 4 Std. unter­wegs und geneh­mi­gen uns noch eine klei­ne Ruhe­pau­se auf den Lie­ge­stüh­len des Hotels. Der Blick hin­aus auf die vie­len ver­an­ker­ten Segel­boo­te ist ein­fach zu schön. Am Abend haben wir einen Tisch im Idle Rocks, ein Relais Cha­teaux Hotel, gebucht.

St. Anthony Halbinsel Cornwall

Schwe­ren Her­zens ver­ab­schie­den wir uns am kom­men­den Mor­gen von St. Mawes. Noch ein­mal genies­sen wir die fri­schen Früch­te vom Früh­stücks­buf­fet, essen draus­sen auf der schö­nen Ter­ras­se des Hotel­re­stau­rants, genies­sen den wun­der­ba­ren Blick auf die Bucht von St. Mawes.

Hotel Tresanton Terrasse St. Mawes Cornwall

Zusam­men gepackt ist schnell und SIE möch­te noch­mals kurz nach vor­ne in den Ort gehen, um ein paar Geschen­ke ein zu kau­fen. Gesagt getan, dann noch ein Kaf­fee, ein net­tes Gespräch mit einem ein­hei­mi­schen Pär­chen und auf geht’s Rich­tung Dart­moor, unse­rer letz­ten Desti­na­ti­on.

Videoclip Reisebericht Lizard Point - St. Mawes

Rei­se­vi­deo zu Corn­wall - Liz­ard Point - St. Mawes - Rund­rei­se Süd­eng­land

Unsere Reisedestinationen auf der Rundreise Devon & Cornwall:

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Haben Ihnen unsere Reiseberichte gefallen?

Bestel­len Sie unse­ren News­let­ter

Pin It on Pinterest

Share This