Parador de Mazagon – Toplage am Meer

Unterwegs nach Mazagon Wir verlassen das wunderschöne Hinterland von Andalusien.  Auf dem Weg Richtung Atlantik verändert sich das Bild von Andalusien jedoch sehr zum negativen. Das ist die Seite von Spanien, die wir nicht mögen. Industrie, flächenweise Monokulturen...

Parador Hotels Spanien – so vielfältig wie das Land selbst

Die Paradores de Turismos, als Aktiengesellschaft organisiert, befindet sich im spanischen Staatseigentum. Die stilvollen 3- bis 5-Sternehotels finden sich oft in historisch bedeutsamen Orten wie Ronda oder in herausragender Landschaftslage mit tollen Ausblicken wie Mazagon. Viele Parador Hotels sind denkmalgeschützte und historische Häuser, ehemalige Burgen, Schlösser, Klöster oder Herrenhäuser. Teilweise finden sich in den historischen Hotels reiche Zeugnisse der spanischen Geschichte.

Das Netz der Parador Hotels spannt sich mittlerweile über ganz Spanien. In bequemen Tagesetappen lassen sich so die Regionen und die spanische Geschichte erkunden. Auf der Webseite der Parador Hotels finden sich interssante Routenvorschläge, welche zu mehrwöchigen Touren zusammengehängt werden können. Auf unserer Rundreise durch Nordspanien hatten wir die Route des grünen Spaniens II gebucht. Diese führte uns von Hondarribia  bis nach Vilalba.

Besuchte Parador Hotel

Verblassender Glanz der Paradores Spanien

Ja, auch wir sind Amigos der Parador Hotel in Spanien. Was uns bewegt hat, diesen Artikel zu schreiben, ist eine Begegnung mit einem älteren Ehepaar im Parador de Carmona. Beide über 80 Jahre alt, aus Frankreich, auf dem Weg nach Portugal, um Verwandte zu besuchen. Beim Geniessen der grossartigen Aussicht vom Balkon des Paradors, kommen wir ins Gespräch. Sie erzählen von ihrer Reise und kommen auf das Parador zu sprechen. Ein tiefer Seufzer, so schade meint er, er sei vor 20 Jahren schon mal hier gewesen und sei jetzt bei diesem Besuch über die Servicequalität total enttäuscht. Auch sei klar ersichtlich, dass in den Zimmern mehr Flickarbeit gemacht werde, anstelle von nachhaltiger Unterhaltsarbeit.

Auf unseren Reisen durch Spanien haben wir bereits in einigen Paradores logiert. Viele dieser Paradores sind in historischen Bauwerken wie mittelalterliche Paläste und Burgen oder in ehemaligen Klöstern untergebracht. Die Inneneinrichtung in den historischen Gebäuden ist jeweils umwerfend. Die Ausstellungstücke erzählen von der Geschichte der Region und von Spanien.

Servicequalität

Weniger umwerfend sind leider die Servicequalität und die Einrichtung der Zimmer. Die Zimmer wirken vielfach abgewohnt und renovationsbedürftig. Man sieht, es wird unterhalten, aber was nützen neue Grohe Brausen, wenn das Badezimmer gefühlte 30 Jahre alt ist. Auch die Zimmereinrichtung berichtet eher von vergangenen Tagen und entspricht nicht dem Standard von 4 und 5 Sternhäusern.

Der Service ist jeweils freundlich, aber in den seltensten Fällen haben wir eine wirklich zuvorkommende Aufmerksamkeit erfahren können. Vielleicht spürt man hier am ehesten, dass die Paradores Spanien ein Staatsbetrieb ist.

Herausforderung für den Unterhalt

Wir verstehen, es muss eine Herausforderung sein, den Unterhalt der historischen Gebäude und der Zimmer sicherzustellen, dies bei moderaten Preisstrukturen. Wir hoffen aber, dass die Parador-Organisation einen Weg finden wird, die divergierenden Interessen unter einen Hut zu bringen und somit auch in Zukunft diese herrlichen Gebäude  von Parador Gästen bewohnt werden können.

Wie waren Ihre Erfahrungen mit den Paradores Spanien?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Haben Ihnen unsere Reiseberichte gefallen?

Bestellen Sie unseren Newsletter

Pin It on Pinterest

Share This