Region Pembrokeshire Wales

Um die Anreise kurz zu hal­ten sind wir auf Bris­tol geflo­gen, haben anschliessend einen Miet­wa­gen über­nom­men und sind direkt zu unser­er ersten Unterkun­ft Penal­ly Abbey Hotel gefahren. Unsere Reis­eschw­er­punk­te in Wales waren die Graf­schaft Pem­brokeshire sowie die Gow­er-Hal­binsel.

Penally Abbey Hotel & Tenby

Für die ersten zwei Nächte haben wir uns im Penal­ly Abbey Hotel ein­quartiert, ein Land­haus mit einem märchen­haften Park in ein­er wun­der­schö­nen Umge­bung.

Penal­ly Abbey ein lux­u­riös­es Retreat
im Herzen von Pem­brokeshire

Penally Abbey Hotel Wales
Das ehe­ma­lige Benedik­tin­erk­loster wurde mit Liebe zum Detail restau­ri­ert. Unser Zim­mer ist grosszügig und kom­fort­a­bel. In bester Erin­nerung bleiben uns Nacht­essen und Früh­stück. Die Penal­ly Abbey ste­ht für Qual­ität, Ruhe und guten Ser­vice.
⇐ Ortschaft Penal­ly
Für Wan­derun­gen ist Penal­ly ein ide­al­er Aus­gang­sort. Ent­lang des Sand­stran­des sind wir in etwa 45 Minuten nach Ten­by gewan­dert. Tenby’s pit­toreskes Stadt­bild gefällt, mit seinen pastell­far­ben getüncht­en Häusern und den engen Gassen. An der South Beach rei­hen sich die Hotels in See­bad­manier. Am Ende der Esplanade Strasse befind­et sich das direkt am Strand liegende South Beach Bar & Grill Restau­rant. Nicht ver­passen sollte man auch den Besuch des kleinen Hafens, wo sich Ein­heimis­che wie auch Touris­ten mit frischem Fisch ein­deck­en.
Hafen Tenby Wales
Tenby Wales

Küstenwanderung ab Stackpole Quay

Eine her­rliche Klip­pen­wan­derung: vom Park­platz aus zur Bara­fun­dle Bay ca. 1 km. Wir find­en den ein­sam gele­ge­nen Sand­strand, umran­det von bewalde­ten Hügeln. Weit­er südlich, auf dem Klip­penpfad wan­dernd, erre­icht man den Stack­pole Head: eine wilde Klip­pen­szener­ie, super schön. In Stack­pole Quai beim Park­platz find­en wir ein kleines Restau­rant und geniessen einen über­raschend guten Lunch.

Küstenwanderung ab Stackpole Quay Wales
Barafundle Bay Wales

Kathedrale von St Davids

Die Kathe­drale von St Davids liegt etwa eine Fahrstunde von Penal­ly ent­fer­nt und gehört zu den ältesten Anla­gen in ganz Gross­bri­tan­nien. St Davids liegt im hügeli­gen Tal des Alun Rivers. Die grösste Kathe­drale von Wales ist beein­druck­end und, wir wun­dern uns nicht, eine Haup­tat­trak­tion von Wales. Nicht weit weg find­et man die Ruinen des 1377 gegrün­de­ten Col­lege of St. Mary sowie des Bischof­s­palastes aus dem 14. Jahrhun­dert.

Kathedrale von St Davids Wales

Newport Bay & Newport

Etwa 40 Fahrminuten von St Davids weg liegt New­port, ein kleines Dorf mit mehreren guten Restau­rants und Pub’s. Idyl­lisch gele­gen ist die New­port Bay, mit grossem Sand­strand und far­ben­prächti­gen Son­nenun­tergän­gen. Sehr schön sind auch Wan­derun­gen ent­lang der Küste auf dem Wales Coast Path.

Coast Path Newport Wales
Zum Beitrag 1 Woche Wales Gow­er-Hal­binsel
Newport Wales

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Wir möcht­en dir gerne die neuesten Blog­beiträge zukom­men lassen 😎

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unser­er

Daten­schutzerk­lärung