Rundreise Porto Lissabon

Der Flug von Zürich nach Porto ist ereignislos und ruhig. Die Landung in Porto, naja, SIE hat das gar nicht gern, ER meint: jede Landung ist ein kontrollierter Absturz, das hilft IHR auch nicht gerade weiter, aber wir haben den touchdown bereits hinter uns. Wir schnappen unseren Mietwagen und fahren los Richtung Innenstadt Porto, direkt zu unserem Hotel: Pestana Palácio do Freixo.

Die Rundreise Portugal führte uns von Porto nach LIssabon

Die Portugiesen sind unglaublich freundliche, nette und hilfsbereite Menschen, soviel ist sicher. Das war auch immer spürbar und sehr angenehm. Und…. Kulinarisch war diese Reise eine der besten bis jetzt, wenn nicht die beste. Das hat uns wirklich überrascht und erstaunt, das hätten wir nicht erwartet. Eine ausgezeichnete, kreative Küche und dies nicht nur in Top Hotels oder Restaurants, sondern auch in kleineren zufällig ausgewählten Restaurants. Dies kombiniert mit schönen Hotels, so wie wir es gemacht haben, gefällt und bereitet viel Freude und Genuss. Die portugiesischen Weine und Portweine, die ältesten Weinbaugebiete der Welt, runden das Geniessen auf wunderbare Weise ab. Eine Woche Genuss Ferien pur!!!

Ähnliche kulinarische Höhenpunkte erlebten wir auch im Pointe Restaurant Wickaninnish Inn auf Vancouver Island, im Ninth Wave Restaurant auf der Isle of Mull und im Three Chimneys auf der Isle of Sky.

Porto für Genussmenschen

Relais Chateaux Hotel Fortaleza Do Guincho

Casa da Calcada Amarante

Lissabon – mondän und lebenslustig

Wie wir unsere Rundreise Portugal erlebt haben

Top ausgebaute Infrastrukturen stehen im Kontrast zu den vielen renovationsbedürftigen Häusern in Porto und in Lissabon. Porto hat mehr Charme als Lissabon, vielleicht weil alles ein wenig kompakter ist. In Porto stehen leider viele Häuserzeilen leer oder sind schlicht nicht mehr bewohnbar. Wir würden uns wünschen, dass Porto unter Wahrung seiner Identität sich weiter erneuern kann.

Die Rundreise in Portugal haben wir als völlig unkompliziert erlebt. Geholfen hat sicherlich, dass in den von uns besuchten Regionen in den meisten Restaurants und Hotels problemlos in Englisch kommuniziert werden konnte. Kulinarik-Begeisterte finden in Porto und Lissabon ein vielfältiges Angebot an Restaurants sowie tolle und einzigartige Unterkünfte.

Es ist zu hoffen, dass Porto einen Weg finden wird, den Tourismus so zu steuern, dass es sowohl für die lokale Bevölkerung, wie auch für die Besucher stimmig bleibt. Wir sind ziemlich sicher, dass Porto sich in einigen Jahren zu einem touristischen Hot Spot entwickeln könnte.

Von Porto nach Lissabon Rundreise Portugal

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This