Rei­se­be­richt El Penol und Gua­tape kurz zusam­men­ge­fasst: Von Medel­lin aus fah­ren wir nach El Penol, bestei­gen den gleich­na­mi­gen Fel­sen, genies­sen den atem­be­rau­ben­den Blick auf die Seen Land­schaft und besu­chen die far­ben­präch­ti­ge Ort­schaft Gua­tape.

Unterwegs nach El Penol und Guatapé

Da es Sonn­tag ist, wer­den wir frü­her als geplant Rich­tung Gua­tape auf­bre­chen. Der Fel­sen El Penol und die Seen Land­schaft Gua­tape sowie auch die gleich­na­mi­ge Ort­schaft ist nicht nur ein belieb­tes Ziel für Tou­ris­ten, son­dern auch für die loka­le Bevöl­ke­rung von Medel­lin und Umge­bung. Es dau­ert nicht sehr lan­ge, bis wir die Stadt Medel­lin hin­ter uns las­sen. Habe ich bis jetzt das Auto­fah­ren eher als rela­tiv gesit­tet erfah­ren, ändert sich nun das. Das Fahr­ver­hal­ten mei­nes Chauf­feurs ist erstaun­lich. Es scheint, dass sämt­li­che Ver­kehrs­si­gna­le bedeu­tungs­los gewor­den sind. Es wird links, rechts oder in der Mit­te über­holt. Ein Wirr­warr von Autos, Motor­rä­dern, Moun­tain-Bikes und Renn­ve­los, alle zusam­men tum­meln sich auf der Aus­fall­stras­se von Medel­lin. Der Chauf­feur regt sich über die Velo­fah­rer auf, die Velo­fah­rer ver­mut­lich über die Auto­fah­rer und die Motor­rad­fah­rer inter­es­siert es nicht, weil sie im Zick Zack fah­ren. Die Ambu­lanz hat auch bereits ers­te Ein­sät­ze. Gesit­te­ter wird es erst wie­der auf der Über­land­stras­se Rich­tung Gua­tape. 

Aussichtspunkt El Penol

In der Fer­ne kün­digt sich der Fel­sen El Penol an, ein rie­si­ger schwar­zer ca. 200 Meter hoher Gra­nit­fel­sen, wel­cher sich vor der hüge­li­gen Land­schaft erhebt. Wir durch­fah­ren die Ort­schaft El Penol, ein Retor­ten­ort, wel­cher für die im Stau­see unter­ge­gan­ge­ne gleich­na­mi­ge Ort­schaft neu auf­ge­baut wur­de. Kurz nach El Penol gibt es eine Repli­ka der ehe­ma­li­gen Ort­schaft, wel­che besucht wer­den kann, das lohnt sich aber eigent­lich nicht. Wir fah­ren wei­ter zum Fel­sen, vor der Auf­fahrt ist ein Obo­lus zu leis­ten.  Es geht noch­mals steil berg­auf, auf ein klei­nes Pla­teau, vol­ler Ver­kaufs­stän­de und einer gros­sen Park­flä­che für Autos und Bus­se. 

El Penol Kolumbien

Zum Glück sind wir früh dran. Bevor man den Fel­sen bestei­gen kann, ist noch­mals Ein­tritt zu zah­len. 700 Stu­fen füh­ren auf den Fel­sen. Alle 25 Stu­fen wird die Anzahl ange­ge­ben, so weiss man wie fern oder nah man am Ziel ist. Es braucht schon eini­ges an Kon­di­ti­on bis man oben ist, ich jeden­falls bin beim Errei­chen der letz­ten Trep­pen­stu­fe froh, es geschafft zu haben. Oben auf dem Fel­sen gibt es ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten sich mit Geträn­ken und klei­nen Snacks zu ver­pfle­gen. Die Sicht auf die Seen Land­schaft Gua­tape (Stau­see) ist wirk­lich ein­drück­lich, auch wenn nicht gera­de gutes Foto Wet­ter herrscht. Der Rück­weg gestal­tet sich ein­fa­cher,  die Trep­pe ist zum Glück Rich­tungs getrennt.

Guatape Seenlandschaft Blick El Penol Kolumbien

Guatapé - pitoreskes farbenfrohes Dorf

Nächs­te Sta­ti­on ist die schmu­cke Ort­schaft Gua­tape selbst. Das im Kolo­ni­al­stil gebau­te, gut erhal­ten­de Dorf besticht durch sei­ne far­ben­fro­hen Fas­sa­den und die bun­ten Reli­efs an den Häu­ser­so­ckeln. Jedes Haus hat dabei sei­ne eige­nen Moti­ve ver­wirk­licht. Für das Mit­tag­essen kann ich das La Foga­ta emp­feh­len, neben der Bus­sta­ti­on. Hier habe ich eine aus­ge­zeich­ne­te Forel­le geges­sen, mit tol­ler Sicht auf den See. Nach dem Mit­tag­essen ist noch ein wenig her­um fla­nie­ren ange­zeigt, dann geht es zurück nach Medel­lin. Dies ist auch der Abschluss mei­nes Auf­ent­hal­tes in Medel­lin. Nächs­te Sta­ti­on ist die Zona Cafe­te­ra (Kaf­fee­re­gi­on) in Perei­ra Kolum­bi­en.

Kirche Guatape Kolumbien
Farbige Gasse Guatape Kolumbien
Dorfplatz Guatape Kolumbien

Reiseberichte zur Rundreise Kolumbien

Videobeitrag zum Reisebericht Medellin - Guatapé

Rei­se­be­richt Kolum­bi­en Medel­lin - Aus­flug zum El Penol und nach Gua­tape – Rei­se­b­log VACANZAS

Haben Ihnen unsere Reiseberichte gefallen?

Bestel­len Sie unse­ren News­let­ter

Pin It on Pinterest

Share This