Reisebericht zusammengefasst: Über den Cerro de la Muerte fahren wir zur nächsten Destination, der Oxygen Jungle Villa in Uvita. Wir relaxen, geniessen die Annehmlichkeiten sowie den wunderschönen Infinity Pool und machen einen Ausflug zum Marino Ballena National Park.

Oxygen Jungle Villa – Uvita

Unsere Reise führt uns weiter Richtung Uvita. Die Fahrt dauert gut zwei Stunden und wir erreichen wiederum problemlos, ohne grosses Verkehrsaufkommen, unsere nächste Station, die Oxygen Jungle Villas. Der letzte Kilometer fordert zwingend einen 4 x 4: Schotterstrasse, extrem steil, den Berg hinauf, kurvig, noch ein bisschen steiler, Gegenverkehr, herausfordernd….

Wir befinden uns erneut in einem Urwald, aber total anders als das, was wir in den Bergen kennen gelernt haben. Hier hat es tropische Pflanzen, Palmen, blühendes Buschwerk, grosse Palmblätter, Pflanzen, die wir bei uns zu Hause als Zimmerpflanzen kennen, Blätter in allen Farben. Wir werden sehr freundlich empfangen und der Blick von der Rezeption aus ist atemberaubend. Ein Infinity Pool mit Sicht auf das weite Land, bzw. den Wald, und weit hinten der Pazifik, traumhaft.

Wir beziehen unsere Villa, will heissen ein sehr schönes Häuschen, mit spiegelblankem Boden, modern eingerichtet, sehr luxuriös, Aussensitzplatz mit grossem weissen Rattansofa und Salontisch.

Oxygen Villa Uvita
Garten Oxygen Jungle Villas Uvita Costa Rica

Schönster Infinity Pool auf unserer Costa Rica Reise

Es ist schon jetzt klar, hier fahren wir erst mal runter, SIE von der Arbeit, ER von seiner Reise in Kolumbien und Panama. Der Pool ist so gross, dass man tatsächlich effizient darin schwimmen kann. Das Restaurant befindet sich ebenfalls direkt am Infinity Pool. Das verführt einem immer wieder, einen dieser feinen tropischen Drinks zu bestellen. Glücklicherweise gibt es auch Smoothies, die alkoholfreie und kalorienarme Variante, total fein und erfrischend. Sie werden auch direkt an den Pool serviert, sodass man am Rand des Infinity Pools den Drink geniessen kann, mit Sicht in die Ferne bis hin zum Pazifik. Pura Vida!!

Sonnenuntergang InfinityPool Oxygen Jungle Villas

Ausflug Ballena National Marine Park – Uvita

Am Tag drei beschliessen wir doch, einen Ausflug zu wagen runter an den Strand. Es gibt da eine Ausbuchtung des Sandstrandes, die aussieht wie eine riesige Walschwanzflosse eines Buckelwales. Wir können sie knapp vom Hotel aus sehen. Nach kurzer Fahrt erreichen wir unser Ziel, das Auto wird abgestellt, es hat dafür vorgesehene Parkplätze die bezahlt werden müssen. Zusammen mit vielen Touristen wandern wir los Richtung Walschwanzflosse. Es ist sehr heiss, die Luft, die sanfte Brise wie ein Föhn, so warm, das Meerwasser wie in der Badewanne, unglaublich warm. Trotz unseren Vorkehrungen mit Sunblocker usw. werden wir ziemlich verbrannt. Die Sonne ist sehr intensiv.

Walschwanzflosse Ballena National Marine Park
BallenaNational Marine Park Uvita

Wir machen uns zurück auf den Weg zum Hotel und kraxeln mit unserem 4×4 die steile Strasse hinauf. Oben angekommen fühlt sich ein Bad im Infinity Pool sehr angenehm an, dann noch ein Smoothie dazu aus leckeren tropischen Früchten, wir sind wieder hergestellt.

Am späteren Nachmittag machen wir einen Spaziergang im hoteleigenen Garten und folgen dem daran anschliessenden Trail hinein in den Regenwald, hin zu zwei kleinen Wasserfällen. Für mehr reicht es nicht, hier in Costa Rica wird es um 18 Uhr dunkel, sehr schnell dunkel. Innert einer Viertelstunde ist es fast völlig Nacht, man sieht keinen Meter weit. Wir geniessen unser letztes Abendessen, die Restauranttische stehen entlang des Pools mit Blick in die Ferne. Der Service lässt keine Wünsche offen. Das Personal ist motiviert, aufmerksam und sehr zuvorkommend. Sehr angenehm.

Am kommenden Morgen verabschieden wir uns von diesem schönen Ort, fast ein bisschen wehmütig, aber wir werden noch weitere schöne Orte entdecken.

Reiseberichte zur Rundreise Costa Rica

Haben Ihnen unsere Reiseberichte gefallen?

Bestellen Sie unseren Newsletter

Copa de Arbol Beach and Rainforest Resort Osa Peninsula

Newsletter Reiseblog VACANZAS.COM

Mit unserem Newsletter informieren wir periodisch über neu erstellte Reiseberichte.

Es würde uns freuen wenn Sie Teil der Vacanazs-Community werden.

Herzichen Dank für ihre Anmeldung

Pin It on Pinterest

Share This