Reiseblog Schweiz

Wir berichten in losen Blogbeiträge über unsere Tagesausflüge, beschreiben lohnenswerte Ausflugsziele und erzählen im allgemeinen über unsere Erlebnisse in der Schweiz.

 

Adelboden

Adelboden

Die bevorstehende Kurzferienwoche in Adelboden ist ein willkommenes Time out: ein bisschen Pause tut gut. Die Wetterlage ist aber herausfordernd: eisige Temperaturen mit Bise… Windchill-Effekt ist der gerade aktuelle Begriff und mit diesem liegen wir bei...

mehr lesen
Tagesausflug Rundwanderung zum Berghotel Napf

Tagesausflug Rundwanderung zum Berghotel Napf

Rundwanderung Napf - 4 Stunden - 666 Höhenmeter je Weg Mai 2017, die Wettervorhersage, schön bei angenehmen Temperaturen. Es zieht mich  an diesem Wochenende in die Berge. Auf 2000 Meter liegt noch Schnee. Also suche ich mir ein Ausflugsziel im Mittelland. Ich...

mehr lesen

Urlaub in der Schweiz

Die Schweiz ist für den Skiurlaub das Wintersportparadies im Herzen Europas. Sie bietet vielfältige sportliche Abenteuer in schneesicheren Gebieten. Ob Skifahren, Snowboarden, Schneeschuhlaufen oder Wellness, die Möglichkeiten sind fast unerschöpflich.

Der Sommer zeigt erst so richtig die vielen Gesichter der Schweiz: Hiking und Trekking am Berg oder im Tal, flanieren und entspannen an den vielen lauschigen Gewässern oder mit dem Velo kreuz und quer durch die Schweiz. Erleben Sie Natur pur. Der Tessin ist die Sonnenstube der Schweiz und der einzige italienisch sprechende Kanton, der südlich der Alpen liegt.

Ob Kunst, Architektur, Kultur oder Gastronomie, auch die Schweizer Städte haben vieles zu bieten und eignen sich hervorragend als Startpunkt für Ausflüge in die Täler und Berge.

Verschiedene europäische Ströme haben ihren Ursprung in der Schweiz. Wegen der vielen Flüsse und Seen wird die Schweiz auch das Wasserschloss Europas genannt. Die Alpen dienen als kontinentale Wasserscheide: Von hier fliesst der Rhein in die Nordsee, die Rhone ins westliche Mittelmeer, der Ticino (Po) ins Adriatische Meer und der Inn (Donau) ins Schwarze Meer.

Der Rheinfall, in der Nähe von Schaffhausen, ist mit einer Breite von 150 Metern und 23 Metern Höhe der grösste Wasserfall Europas. Die beiden grössten Schweizer Seen teilt sich das Land mit seinen Nachbarn: den Genfersee (Lac Léman) im Südwesten mit Frankreich, den Bodensee im Nordosten mit Deutschland und Österreich. Der flächenmässig grösste See ganz auf Schweizer Gebiet ist der Neuenburgersee am Südrand des Jura gefolgt vom bekannten Vierwaldstättersee in der Zentralschweiz.

 

Pin It on Pinterest

Share This