Hotel A Quinta da Auga Santiago de Compostela Galizien Spanien
Inneneinrichtung Hotel A Quinta da Auga Santiago de Compostela Galizien Spanien
Garten Hotel A Quinta da Auga Santiago de Compostela Galizien Spanien
Bibliothek Hotel A Quinta da Auga Santiago de Compostela Galizien Spanien

Relais & Chateaux Hotel A Quinta da Auga

In der Nähe von San­ti­a­go de Com­pos­til­la liegt in einem grossen Garten­gelände das Relais & Chateaux Hotel A Quin­ta da Auga, eine umge­baute Papier­müh­le aus dem 18. Jahrhun­dert. Die Stadt San­ti­a­go de Com­postela ist in weni­gen Fahrminuten zu erre­ichen, wir haben jew­eils im Parkhaus an der Plaza Gali­cia parkiert. Alter­na­tiv erre­icht man die Stadt auch mit den öffentlichen Verkehrsmit­teln.

Unser Zim­mer im Relais & Chateaux Hotel A Quin­ta da Auga ist grosszügig, ansprechend ein­gerichtet mit ein­er Mis­chung aus antiken und mod­er­nen Details. Sym­pa­thisch sind auch die kosten­losen Getränke aus der Mini­bar. Das Relais & Chateaux Hotel A Quin­ta da Auga  ist eine Oase der Ruhe, mit aus­geze­ich­netem Restau­rant und fre­undlichem Per­son­al. Das Restau­rant Fil­igrana serviert regionale Gerichte. Eine gemütliche Bib­lio­thek mit ganz unter­schiedlichen Sitzgele­gen­heit ste­ht eben­falls zur freien Ver­fü­gung. Wir kön­nen das Relais & Chateaux Hotel A Quin­ta da Auga ohne Ein­schränkun­gen empfehlen.

Santiago de Compostela

San­ti­a­go de Com­postela, Wall­fahrt­sort sowie Haupt­stadt der autonomen Region Gali­cien und eines der UNESCO Weltkul­turerbe in Spanien. Egal ob Pil­ger oder ein­fach­er Besuch­er, die Alt­stadt von San­ti­a­go de Com­postela, sowie die Kathe­drale und die ver­schiede­nen Plätze rund um die Kathe­drale, sind ein Höhep­unkt jed­er Gali­cien Reise. Der Besuch der Messe in der Kathe­drale bewegt viele Pil­ger, auch wenn nicht mehr zwin­gend ein religiös­er Glaube im Vorder­grund ste­ht, son­dern es eher darum geht, an die eige­nen Gren­zen zu stossen und diese zu über­winden. Es ist deut­lich zu spüren und auch zu sehen, dass das Pil­gern über Tage hin­weg den Wan­der­ern physisch wie auch psy­chisch viel abver­langt. Zwis­chen­durch kann es in den Gassen ziem­lich eng wer­den. In der Kathe­drale ist zeitweise fast kein durch kom­men mehr. Nicht sel­ten muss man zur Zeit der Pil­ger­messen sog­ar anste­hen.

Santiago de Compostela Galizien Spanien
Die Alt­stadt San­ti­a­go bietet eine grosse Anzahl von Restau­rants und Unterkün­ften. Gute Einkauf­s­möglichkeit­en für lokale Spezial­itäten oder Sou­venirs sind eben­so vorhan­den. Sucht man einen Ort um der Hek­tik für einen Moment zu ent­fliehen, empfehlen wir das Café Casi­no. Man geniesst eine beson­dere Stim­mung im Café Casi­no und kann sich bei Kaf­fee und Kuchen bestens entspan­nen. Das Café Casi­no befind­et sich an der Rua do Vilar 35, nur wenige Gehminuten von der Kathe­drale ent­fer­nt.
Café Casino Santiago de Compostela Galizien Spanien

Unsere Reisedestinationen auf der Rundreise Nordspanien:

Das könnte Sie auch noch interessieren

Wie wir Flüge buchen

Wie wir Hotels buchen

Als Paar reisen

Reise­blog VACANZAS — Inspiri­erende Reiseziele

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Wir möcht­en dir gerne die neuesten Blog­beiträge zukom­men lassen 😎

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unser­er

Daten­schutzerk­lärung