Bio Hotel, nein, das ist kein Ver­schrei­ber, das Hotel nennt sich wirk­lich so. Da ich 10 Tage in Rom war, hat­te ich mich ent­schlos­sen ein AirBnB zu neh­men. Aber ich habe es mir als Mit­glied des Les Amis Pro­gram­mes der Relais Cha­teaux Grup­pe nicht neh­men las­sen wol­len, dem ein­zi­gen Relais Cha­teaux Hotel in Rom einen besuch abzu­stat­ten. Das Hotel liegt ein wenig ver­steckt in einer Sei­ten­gas­se, ganz in der Nähe der Piaz­za Navo­na. Die Fas­sa­de prä­sen­tiert sich grün bewach­sen, und hebst sich so wohl­tu­end von der Umge­bung ab.

Rooftop Restaurant Mater Terrae

Mit dem Lift geht es in das obers­te Stock­werk, wo sich das Roof­top Restau­rant Mater Ter­rae befin­det. Obwohl es bereits ein­ge­dun­kelt hat ent­schei­de ich mich trotz den eher küh­len Tem­pe­ra­tu­ren auf der Dach­ter­ras­se zu essen. Ich bin nicht der ein­zi­ge Gast, der es vor­zieht, beim Essen die tol­le Aus­sicht von der Roof­top Ter­ra­se auf Rom zu geniessen.

Das Mater Ter­rae ist ein vege­ta­ri­sches Restau­rant. Mit Fleisch ist also nichts! Aber das Restau­rant setzt auf einen Trend in der kuli­na­ri­schen Küche, wel­cher sich mehr und mehr ent­wi­ckelt. Ich fin­de es gut, sol­che Alter­na­ti­ven zu haben. Die Kar­te beinhal­tet vor allem sai­so­na­len Pro­duk­te wie z.B.  Auber­gi­ne mit geräu­cher­tem Sca­mor­za (Käse) mit einem Toma­ten­coulis über­zo­gen. Das hat im übri­gen her­vor­ra­gend geschmeckt. Eben­so war die emp­foh­le­ne Wein­be­glei­tung sehr pas­send zu den Gerich­ten und der Ser­vice war eben­falls tadellos.

Wer also Lust auf vege­ta­risch Alter­na­ti­ven hat, ist auf der Roof­top Ter­ras­se des Restau­rants Mater Ter­rrae bes­tens aufgehoben.

Reiseblog VACANZAS - stilvoll und luxuriös - für Paare und Alleinreisende

close

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Wir möch­ten dir ger­ne die neu­es­ten Blog­bei­trä­ge zukom­men las­sen 😎

Wir sen­den kei­nen Spam! Erfah­re mehr in unserer 

Daten­schutz­er­klä­rung