Gegenüber dem Restau­rant Sän­tis­blick Zürchersmüh­le-Nef befind­en sich einige wenige Park­plätze. Trotz­dem ich vor 10.00 ankomme, ist nur noch ein Platz frei. Glück gehabt. Der Wan­der­weg zur Hund­wiler Höhe startet gle­ich beim Park­plaz. Der Weg führt zuerst ent­lang des Risen­bach­es. Nach weni­gen hun­dert Meter muss man sich entschei­den, ob man links über Egg — Ram­stein oder rechts über Tobel – Berg auf die Hund­wiler Höhe wan­dern will.

Ich entschei­de mich für links, über Ram­stein zu gehen. Der erste Teil des Anstieges bis zur Egg erfol­gt im Wald, dann durch eine Kuh­wei­de. Von Egg führt ein geteerte Strasse bis zu Ram­stein. Von Ram­stein aus führt der Wan­derp­fad ent­lang dem Hügelzug durch sat­te Alpen­wei­den und schöne Aus­blicke auf die san­ft rol­len­den Hügel des Appen­zeller­lan­des. Vor den let­zten Kehren zur Hund­wiler Höhe führt der Weg durch den Wald, ent­lang ein­drück­lich­er Nagelfluh­wände. Auf der Hun­wilder Höhi angekom­men eröffnet sich ein wun­der­bar­er Blick auf den Sän­tis. 

Auftstieg zur Hundwiler Höhi
Auftstieg zur Hundwiler Höhi

Das Restau­rant auf der Hund­wiler Höhi lädt zum Ver­weilen ein. Ich geniesse ein kleines «Plät­tli» mit einem sauren Most und den Blick auf den noch tief ver­schneit­en Sän­tis. Lose verteilt liegen die Bauern­höfe in der Land­schaft. Es gefällt, das Appen­zeller­land. Lei­de rmag die Sonne an diesem Tag nicht so ganz durch die Wolken drück­en, so bleibt es draussen eher kühl.

Der Abstieg zurück zur Zürcher­müh­le fol­gt dem Hügelzug. Zu Beginn führt der Wan­der­weg durch den Wald und anschliessend über blühende Alp­wiesen immer weit­er bis zur Zürchersmüh­le.

Ab Zürchersmüh­le beträgt der Auf- und Abstieg zur Hund­wiler Höhe rund 500 m. Das Restau­rant ist nur zu Fuss erre­ich­bar. Ensprechend angenehm ist die Atmo­spähre im Restau­rant Hund­wiler Höhe.

Wie wir Flüge buchen

Wie wir Hotels buchen

Als Paar reisen

Reiseblog VACANZAS — stilvoll und luxuriös — für Paare und Alleinreisende

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Wir möcht­en dir gerne die neuesten Blog­beiträge zukom­men lassen 😎

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unser­er

Daten­schutzerk­lärung