Eine kurz­wei­li­ge Rund­wan­de­rung in Obwal­den ab Kerns steht an. Sonn­tag­mor­gens um 09.30 wirkt Kerns wie ein Schlaf­dorf. Nur weni­ge Leu­te sind unter­wegs. Mir soll es recht sein. Rechts von der Kir­che führt der Weg Rich­tung Hal­ten. Auf der Höhe der Burg­flue, etwa auf der hal­ben Stre­cke, biegt der Wan­der­weg links ab. Nach dem Fori­bach wird der Weg ein wenig stei­ler. Mit jedem gewon­nen Höhen­me­ter wird die Sicht auf Kerns und den Pila­tus ein­drück­li­cher. Der Wan­der­weg führt wei­ter durch herr­lich grü­ne saf­ti­ge Wei­den. Die Bau­ern­hö­fe auf den grü­nen Wie­sen, der Klang der Kuh­glo­cken, die blü­hen­den Obst­bäu­me und die Ber­ge im Hin­ter­grund erzeu­gen ein Bild von bäu­er­li­cher Idyl­le. Wie wohl­tu­end für die Sin­ne.

Wanderung Kerns Flüeli - Bauernidylle
Rundwanderung Obwalden Kerns Flüeli Sicht auf St. Niklausen

Kurz vor dem Klos­ter Betha­ni­en öff­net sich der Blick über den Sar­nen See. Wei­ter geht es Rich­tung St. Niklau­sen, eine Ansamm­lung von schmu­cken Häu­sern auf 770 Metern über Meer. Nach etwa 500 Metern errei­che ich die Kapel­le St. Niklau­sen, ein wah­res Schmuck­stück mit ein­drück­li­chen mit­tel­al­ter­li­chen Wand- und Decken­bil­dern. Von der Kapel­le aus sieht man bereits Flüeli und natür­lich das impo­san­te his­to­ri­sche Hotel Pax Mon­ta­na, wo ich zu Mit­tag essen wer­de.

Rundwanderung Kerns - Sicht auf Flüeli

Der Wan­der­weg nach Ranft geht steil run­ter. Es sind eini­ge Trep­pen­stu­fen zu über­win­den bis man über eine Brü­cke die Gros­se Mel­chaa über­quert und zur Ranft Kapel­le gelangt. Die Ranft Kapel­le ist auch heu­te noch ein wich­ti­ger Wall­fahrts­ort und liegt, wie auch St. Niklau­sen, auf dem Jakobs­weg.

Von der Ranft Kapel­le sind es in etwa 100 Höhen­me­ter nach Flüeli.

Wanderung Kerns Ranft Flüeli - Sicht Ranft Kapelle

Oben ange­kom­men hal­te ich mich rechts und nach weni­gen Minu­ten errei­che ich das his­to­ri­sche im Jugend­stil gebau­te Hotel Pax Mon­ta­na. Auf der wun­der­schö­nen Ter­ras­se mit Blick Rich­tung Melch­tal geneh­mi­ge ich mir ein aus­ge­zeich­ne­tes Mit­tag­essen. Der Rück­weg nach Kerns führt wie­der­um ent­lang schö­ner Mat­ten mit herr­li­cher Weit­sicht über Obwal­den nach Kerns.

Die High­lights der Rund­wan­de­rung Obwal­den Kerns: Blü­hen­de Obst­bäu­me, grü­ne Mat­ten, die Sicht zum Pila­tus und auf den Sar­nen See, die St. Niklaus Kapel­le und das Mit­tag­essen auf der Ter­ras­se des Hotels Pax Mon­ta­na.

Haben Ihnen unsere Reiseberichte gefallen?

Bestel­len Sie unse­ren News­let­ter

Pin It on Pinterest

Share This