Planst du eine Run­dreise Sizilien auf eigene Faust? Für unsere Run­dreise durch Sizilien haben wir uns 3 Wochen Zeit genom­men. Die Run­dreise führt uns von Cata­nia nach Paler­mo.  In Sizilien da waren wir noch nie und auch Bel­la Italia haben wir erst sehr wenig bereist. Warum? Wir kön­nen die Sprache nicht. Ist das eine Ausrede? Teils teils. Wir reisen bere­its am Fre­itag ab, abends mit einem Edel­weiss Flug direkt nach Cata­nia. Der Abflug verzögert sich, viel Flugverkehr. Mit Ver­spä­tung heben wir dann doch noch ab. Genüsslich verzehren wir während dem Flug unser am Flughafen erstandenes Sand­wich. Wir fliegen eine Route, die wir noch sel­ten geflo­gen sind; über den Vier­wald­stät­tersee und Region. Sehr schön und wolken­los. Den Rück­flug wer­den wir in Paler­mo antreten.

In Cata­nia angekom­men holen wir unser Miet-Auto ab, was immer noch mit lan­gen Wartezeit­en ver­bun­den ist. Warum geht das bloss pro Kunde immer so lange? Endlich sind wir soweit und fahren im dunkeln los. Google Map sei dank find­en wir uns prob­lem­los zurecht und erre­ichen unser Hotel Kepos Etna Relais, am Fusse des Ätna gelegen.

Rundreise Sizilien — mit dem Mietwagen quer durch Sizilien

Die Sizilien Run­dreise führte uns von Catagna nach Paler­mo. Dies hat­te den Vorteil, dass wir die ganze Insel von Süd nach Nord durch­queren kon­nten und so auch einige Abstech­er ins Lan­desin­nere möglich waren. Die Kosten für die Ein­weg­mi­ete vom Miet­wa­gen waren unbe­deu­tend. Auch kon­nten wir den Flug der Edel­weiss (Hin­flug) mit der Swiss (Rück­flug) prob­lem­los kom­binieren. Alle Hotels haben wir direkt sel­ber gebucht. Lei­der waren nicht mehr alle Hotels ver­füg­bar. Aber so ist das eben, wenn man nicht einige Monate im Voraus bucht. Dabei haben wir fest­gestellt, das ins­beson­dere qual­i­ta­tiv hochw­er­tige Hotels sehr gut gebucht waren, demge­genüber ein­fachere Hotels prob­lem­los gebucht wer­den konnten.

Die folgenden Orte haben wir auf unserer Sizilien Rundreise besucht

Was uns auf der Sizilien Rundreise ausserordentlich gefallen hat

High­lights unser­er Run­dreise durch Sizilien waren:

  • Wan­derun­gen im Gebi­et des Ätna, im Hin­ter­land von Taormi­na und Cava Grande
  • Die Städtchen Toarmi­no und Cefalu
  • Die sizil­ian­is­che Fis­chküche, ins­beson­dere in den Restau­rants Le Grand Bleu in Taormi­na, La Lam­para in Sci­ac­ca, Amare im Ver­du­ra Resort und das hau­seigene Restau­rant der Vil­la Igiea in Palermo

Was uns auf der Sizilien Rundreise nicht gefallen hat

Land­schaftlich waren wir von Sizilien, mit Aus­nahme des Ätna, eher nicht so begeis­tert. Der Süden der Insel ist schon sehr stark zer­siedelt, durch­brochen von grossen Indus­trie-Kon­glom­er­at­en. Das Lan­desin­nere fühlt sich angenehmer an, jet­zt aber im Okto­ber zeigt sich die Region eher in Braun­tö­nen. Sich­er präsen­tiert sich die Land­schaft im Früh­ling attrak­tiv­er. Ob Flo­renz, Venedig oder Rom, ist auch in Sizilien das Preis Leis­tungsver­hält­nis in der Hotel­lerie nicht so toll. Dies gegenüber Spanien oder Por­tu­gal. Vielfach beste­ht in den Hotels Ren­o­va­tions­be­darf. Das zeigt sich nicht nur in den Hotels, son­dern all­ge­mein in allen Dör­fern und Städten. Vielfach dominiert der Ver­fall und Bau­ru­inen. Das schlimm­ste aber, ist das Ver­hal­ten der Bevölkerung in Sachen Abfall. Wir sind ent­lang von Strassen gefahren, welche als Müll­halden beze­ich­net wer­den kön­nen. Aus­buch­tun­gen, welche eigentlich für die Fahrzeuge gedacht sind, sind zugemüllt. Wird ein Haus ren­oviert, türmt sich irgend­wo im Land eine wilde Deponie. Spricht man diesen Umstand an, hört man primär, der Staat macht nichts! Nur wenige selb­stkri­tis­che Stim­men haben wir dazu gehört. Schade.

Lohnt sich Sizilien?

Das ist nicht so ganz ein­fach zu entschei­den. Ein klares Ja für Lieb­haber der ital­ienis­chen Küche, ins­beson­dere für Fisch und Meeres­früchte. Wie aber bere­its oben beschrieben, hat uns Sizilien in vie­len anderen Bere­ichen nicht überzeugt. Es war gut, dass wir diesen Teil von Ital­ien besucht haben, wir denken aber, dass es keine Wieder­hol­ung geben wird. 

Reiseblog VACANZAS — stilvoll und luxuriös — für Paare und Alleinreisende

close

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Wir möcht­en dir gerne die neuesten Blog­beiträge zukom­men lassen 😎

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer 

Daten­schutzerk­lärung