Zurück bei unserem Miet­wa­gen nehmen wir die Stunde Fahrt unter die Räder von Agri­gente nach Sci­ac­ca, Ver­du­ra Resort. Es hat nicht viel Verkehr, wir schaf­fen den Weg ereignis­los und zügig. Wir erre­ichen ein riesiges Golf Resort. Ein ganzes Tal, so scheint es, wurde dazu ver­wen­det um eine riesige Anlage zu bauen an Unterkün­ften, Resort und Golf­platz. Beim Check In wird uns ein Upgrade in ein Zim­mer mit Seafront Blick ange­boten. Die Zim­mer sind geräu­mig und nett ein­gerichtet. Eine kleine Ter­rasse mit Blick auf s Meer freut uns sehr. Wir ruhen uns etwas aus nach dem doch recht anstren­gen­den Tag. Auf der Ter­rasse der Grani­ta Bar geniessen wir dann einen Apéro mit Blick auf den Son­nenun­ter­gang. Das Aben­dessen nehmen wir im hau­seige­nen Restau­rant Zagara ein.

Verdura Resort Sciacca

Dinner in Sciacca

Wir machen einen Tag Pause, Blog schreiben, Fotos auswerten usw. Für das Aben­dessen haben wir schon lange in Sci­ac­ca reserviert, und zwar im Ris­torante La Lam­para. Google Maps führt uns ziel­ge­nau zu diesem attrak­tiv­en Fis­cher­hafen. Es hat nicht viele Touris­ten, wir spazieren den Fis­cher­booten ent­lang und es herrscht doch noch recht Betrieb­samkeit. Kleine Trans­porter holen den Fang ab, ein paar Fis­cher­boote leg­en ab und fahren hin­aus. Ein Fis­cher­hafen hat ein­fach etwas spezielles an sich, das sehr gefällt.

Sciacca Restaurant la Lampara

Wir erhal­ten einen Tisch auf dem Balkon des Restau­rants mit wun­der­vollem Blick über den Fis­cher­hafen. Und ja, wen wun­derts, wir geniessen ein phan­tastis­ches Aben­dessen mit dem frischesten Fisch, den man sich nur vorstellen kann.

Wanderung entlang des Strandes Eraclea Minoa

Ein Tag Pause reicht. Für den fol­gen­den Tag muss wieder ein Pro­gramm her und etwas Bewe­gung. Wir find­en einen Strand, nur wenige Kilo­me­ter vom Ver­du­ra Resort ent­fer­nt, und möcht­en mal gemütlich an einem Strand ent­lang spazieren. Das hat­ten wir noch gar nicht bis jet­zt. Unser Plan wird zu einem vollen Erfolg. Der Strand von Era­clea Minoa ist traumhaft schön, sehr sauber obwohl nicht unter­hal­ten, also natür­lich sauber. Hin­ter dem Strand ist ein Naturschutzge­bi­et, also wildes Gebüsch und kein Zugang und kein Durchkommen.

Strand Eraclea Minoa Sizilien

Wir sind prak­tisch alleine unter­wegs, auss­er dass es beim Park­platz ein Restau­rant hat, das ein paar Liegestüh­le ver­mi­etet und dort wenige son­nen­hun­grige Touris an der Sonne brat­en. Aber laufen tut auss­er uns prak­tisch nie­mand. Ist das schön. Gemütlich wan­dern wir den Strand ent­lang, halb im Meer halb im Sand, rauf und dann wieder zurück. Auf dem Rück­weg haben wir Sicht auf die weis­sen Klip­pen. Genau­so haben wir uns das vorgestellt, ein voller Erfolg. Zurück beim Restau­rant Mithos entschei­den wir, hier noch einen Lunch einzunehmen. Es ist gut, man kann sich schon fast drauf ver­lassen. Man isst hier auch in einem Stran­drestau­rant, an einem nahezu uner­schlosse­nen Ort ohne viel Infra­struk­tur, ein­fach gut.

Fischküche in Sizilien

Man hat fast den Ein­druck, wie wenn ein biss­chen viel vom Essen und von Restau­rants geschrieben wird. Ja das stimmt wahrschein­lich. Aber die Kuli­narik von Sizilien überzeugt je länger je mehr. Das wird wohl eher eine Reise mit viel Kuli­narik und weniger Action und Erleb­nis­sen mit grossen Ein­drück­en. Und ja, so geht es auch am Abend weit­er. Auch Ver­du­ra Resort hat ein eigenes Goumet-Restau­rant, das Amare, welch­es wir schon von zu Hause aus reserviert haben. Fisch und Seafood vom Fein­sten. The Catch of the day, dies­mal in einem Salz­man­tel gegart, das hat­ten wir zwar schon beobachtet, aber noch nie sel­ber aus­pro­biert. Sen­sa­tionell! Ein würdi­ger Abschluss für den Aufen­thalt in diesem Resort.

Am kom­menden Mor­gen nehmen wir es sehr gemütlich, geniessen noch ein­mal das tolle Früh­stücks­buf­fet und check­en dann aus. Die näch­ste Des­ti­na­tion führt uns in die Region Marsala. Und hier find­et ihr die Über­sicht zu unser­er Sizilien Rundreise.

Reiseblog VACANZAS — stilvoll und luxuriös — für Paare und Alleinreisende

close

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Wir möcht­en dir gerne die neuesten Blog­beiträge zukom­men lassen 😎

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer 

Daten­schutzerk­lärung